Workshop und Moderation

workshop

Der Begriff „Moderation“ leitet sich ab aus dem lateinischen „moderare“ und bedeutet "mäßigen".

Und tatsächlich geht es in der Moderation darum, eine Gruppe von Menschen, die ein gemeinsames Thema haben, so zu begleiten und zu steuern, dass ein produktives Ergebnis erzielt wird.

Was auch immer Sie mit einer Gruppe engagierter und motivierter Menschen in Ihrem Hause zielorientiert zu besprechen haben - nutzen Sie die Möglichkeit der externen Moderation eines Profis von work for change und geben Sie die zielorientierte Steuerung des Gesprächsprozesses ab. Sie können sich damit ganz auf den Inhalt konzentrieren.

Auch bieten wir Ihnen die Vorbereitung, Durchführung und Umsetzungsbegleitung von Grossgruppenkonferenzen, die je nach Anforderung Bewegung und Verändungsenergie einer grossen Gruppe von Menschen in Ihrer Organisation erzeugen und Wandel zu einem begeisternden Erlebnis machen können.

Die Inhalte

  • Entwicklung eines bedarfsspezifischen Workshop-Designs
  • Durchführung des Workshops mit dem Kunden
  • Dokumentation und Nachbereitung
  • nach Bedarf und Wunsch: Umsetzungsbegleitung und Ergebnissicherung
  • Ausbildung von Moderatoren

Ihr Nutzen
Viele Jahre Expertise und ein Moderationsstil, der sich auszeichnet durch eine stringente Zielorientierung, gepaart mit der Fähigkeit alle Beteiligten fordernd und wertschätzend einzubinden.

Der Experte

Georg Pfreimer