Führen zur Leistung

fuehren-zur-leistung

Spielerisch zur Topleistung - Führung nutzt die Lust jedes Einzelnen auf Leistung und richtet Potenziale optimal auf ein Gemeinsames aus.

Kennen Sie das?
Dienst nach Vorschrift, "freizeitorientierte Schonhaltung" oder
volles Engagement, Kreativität und Lust auf Leistung.
Sie haben die Wahl!

Leistungsmotivation ist dem Menschen sozusagen angeboren. Menschen investieren Zeit, Energie, Leidenschaft in das, was ihnen wichtig ist. Das wird schon sehr früh deutlich, wenn Babies so oft aufstehen, bis sie laufen können. Was steckt dahinter? Manche laufen Marathon - freiwillig. Andere lesen stundenlang Bücher, spielen Schach, kochen, führen einen Tennisclub als Vorstand... oder - bringen ihre ganze Energie, Kreativität und Leistungsfähigkeit ein, um ihre Aufgabe, ihre Arbeit optimal zu machen und sich kontinuierlich weiter zu entwickeln.

All das ist elementar für Menschen. Dass sie dafür bezahlt werden, ist eine Möglichkeit, Leistungsmotivation zu fördern. Echte Leistungsbereitschaft kommt noch immer von innen. Die angemessene, leistungsorientierte Bezahlung ist eine Notwendigkeit modernen Personalmanagements.
Das "Führen zur Leistung" ist die Herausforderung.

Entwickeln Sie mit den Experten von work for change eine systematische Vorgehensweise, um diese Herausforderung zu meistern, ob in privaten oder öffentlichen Unternehmen. Wenn Sie wirklich dauerhaft erfolgreich sein wollen, ist die Fähigkeit des Führens zur Leistung und eine systematische, organisatorische Vorgehensweise der Schlüssel. Führungskräfteentwicklung, Kommunikationstraining und Führungstraining sind zentrale Schwerpunkte einer erfolgreichen Umsetzung von "Führung zur Leistung".

Die Inhalte (je nach Bedarf modular in mehreren Veranstaltungen)

  • Leistung beschreiben als Voraussetzung, Leistung zu bewerten - die Leistungskriterien
  • Leistung differenzieren als Voraussetzung, Leistung fair zu bewerten
  • Know-How im Führen zur Leistung aufbauen - Training der Führungskräfte im Sprechen über Leistung, Steuern von Leistungsentwicklung und fairen Beurteilen von Leistung
  • Zielvereinbarung und Zielvereinbarungssysteme zur Leistungssteuerung und -entwicklung
  • Betroffene zu Beteiligten und verantwortlichen Mitgestaltern machen - das kraftvolle Einführungskonzept

Der Experte
Georg Pfreimer

Führen zur Leistung in der Verwaltung - Lesen Sie den Erfahrungsbericht zur Leistungsorientierten Bezahlung (LoB)